Meine Empfehlung für Rom-Com-Fans oder sog. Screwball-Komödien und der einzige Film seines Genres, der mich zu Tränen lachen gebracht hat!

Die nackte Wahrheit

Traditionelle Screwball-Komödien sind meist Beziehungskomödien, die einen sogenannten „Screwball“ beinhalten, eine Person, die etwas verrückt oder merkwürdig ist.
Die Filme thematisieren meistens den Krieg der (besser gestellten) Geschlechter und sind voller (Wort)Witz, Ironie, Tempo und interessanter Handlung. Und immer versehen mit einem Augenzwinkern, wie ich finde. Ein berühmter schwarz-weiß Klassiker des Genres: Arsen und Spitzenhäubchen. Ein neuerer, aber ebenfalls ein Klassiker: „Der Rosenkrieg“ und etwa „Burn after Reading.“

Die nackte Wahrheit
© Sony Pictures

Katherine Heigl (Grey’s Anatomy, Beim ersten Mal) ist eine emanzipierte Produzentin einer Fernsehshow, die sich natürlich trotzdem einen Partner an der Seite wünscht. Glaubhaft tollpatschig und liebenswert, typisch für Rom-Coms. Gerard Butler (300!) ist in Topform und kommt daher als überzeugter Chauvinist Mike und Star der neuen Show „Die nackte Wahrheit.“ Sie bittet ihn widerwillig um Hilfe bei der Männerjagd und so beginnt eine spannende und witzgeladene Erforschung der Frau-Mann-Mann-Frau-Beziehung.

Das Drehbuch hatte keine Angst vor Aussagen wie etwa: Mikes Antwort auf Abbys Vorschlag, anstelle von „der nackten Wahrheit“ ein intimes Portrait über den ansässigen Bürgermeister zu zeigen: „Wenn Sie ihn nicht dazu kriegen drei Cracknutten und einen deutschen Schäferhund live im Fernsehen zu ficken interessiert es keine Sau.“

Die nackte Wahrheit [Blu-ray]
Sony Pictures Home Entertainment (22.04.2010) - Blu-ray, Freigegeben ab 12 Jahren - Laufzeit: 96 Minuten - Katherine Heigl, Gerard Butler, Eric Winter, John Michael Higgins
6,16 EUR

Die Hauptdarsteller machen diesen Film zum Augenschmaus und Gerard Butler spielt sehr gut im Komödienbereich. An diesem Film werden auch mehr Männer Spaß haben, denn es ist ein Rom-Com-Film, der versucht, mit seinen Gags und Sprüchen Richtung FSK 18 zu steuern.

Originaltitel: The Ugly Truth
Erscheinungsjahr: 2009
Dauer: 96 min
Regie: Robert Luketic
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Budget: $38.000.000
Einnahmen: $205.298.907 (weltweit)
(Quelle: IMDb)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.